Hotelbewertung steigern: Tipps und Kriterien

vonkreativkarussell GmbH
Damit auch dein Hotel zu einem 4 Sterne Hotel wird, gibt es unterschiedliche Kriterien, die es zu erfüllen gilt. Dabei spielt auch die Online Präsenz eine bedeutende Rolle. Wichtige Kriterien dabei sind unter anderem eine Website mit aktuellen Kriterien, Gästebewertungen und direkter Buchungsoption sowie eine mobile Version der Website. Damit auch deine Website diese Kriterien erfüllt, helfen wir dir dabei, diese zu optimieren und gezielte Maßnahmen umzusetzen.

Sichere dir jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch

Wir haben den Kriterienkatalog 2020-2025 der DEHOGA (Deutsche Hotelklassifizierungs GmbH) gelesen und festgestellt: Da gibt es einige Kriterien die wir digital lösen können!
Daher dachten wir uns: Schnappen wir uns einfach mal einen Stift und Papier oder besser gesagt, ein Word Dokument und eine Tastatur und nutzen unsere Inspiration für digitale Vorschläge, damit du deine Hotelbewertung verbessern kannst und dein Hotel zum 4 Sterne Hotel wird!

Denn eins ist klar: ein vierter Stern bedeutet hinsichtlich der Hotelbewertung ein höheres Ansehen und ein größeres Vertrauen der Gäste und das resultiert wiederum in mehr Umsatz pro Gast.

4 Sterne Hotel – Diese Kriterien solltest du beachten!

Damit ein Hotel zu einem 4 Sterne Hotel wird, bedarf es der Erfüllung unterschiedlichster Kriterien. Besonders interessant für uns war natürlich der Bereich “Online Präsenz”.

Darunter fanden wir 6 Kriterien, die es zu erfüllen gab, um insgesamt 24 Punkte für diesen Bereich zu holen. (zur Orientierung: die maximal erreichbare Punktzahl in der Hotelbewertung liegt insgesamt bei 620 Punkten + Zusatzpunkte. Das macht dann immerhin fast 4% der Endnote aus und kann somit schon entscheidend für deinen 4. Stern sein.)

Hotelbewertung im Bereich Online Präsenz:

  • Hoteleigene Website mit aktuellen Informationen und realistischen Bildern des Betriebes sowie Anfahrtsskizze / Wegbeschreibung
    Die Anfahrtsskizze und Wegbeschreibung sind schnell eingefügt, doch wie sieht es mit den aktuellen Informationen aus? Eine Hotelseite sollte bestenfalls auf einem Content Management System basieren, sodass jederzeit schnell und einfach Inhalte eingefügt werden können und so stets aktuelle Themen auf deiner Seite zu finden sind. Was für deine Gäste zudem besonders wichtig ist, ist eine sinnvolle Strukturierung deiner Inhalte. Eine Website bietet zahlreiche Möglichkeiten Informationen bereitzustellen. Die Kunst dabei ist es, deine Gäste nicht mit Informationen zu erschlagen sondern die richtigen Infos zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu platzieren. Hierfür ist ein optimiertes UX Design, also ein optimiertes User Experience Design, entscheidend, denn dieses hat es sich zur Aufgabe gemacht, deine Websitenbesucher reibungslos durch alle Schritte zu begleiten. Als zusätzliche Maßnahmen zum Punkte sammeln wird an dieser Stelle aufgeführt, dass die Seite im optimalfall zweisprachig sein sollte.

 

  • Website mit direkter Buchungsoption
    Kein Hotel teilt gerne seine Einnahmen mit den großen Buchungsportalen. Durch die Möglichkeit auch über deine Hotelseite buchen zu können, sparst du bares Geld und nutzt zugleich erste Touchpoints um Vertrauen zu deinem Hotel herzustellen.

 

  • Website mit Gästebewertungen
    Gästebewertungen sind entscheidend in der Hotelbranche! Meist sind diese Hotelbewertungen in der Tourismusbranche auf trivago und Co. zu finden. Aber auch bei Google oder Facebook können Gäste eine Bewertung hinterlassen. Durch eine starke Online Präsenz und ein informatives, vielleicht auch unterhaltsames Social Media Profil kannst du deine Gäste dazu animieren mit dir zu interagieren und so deine Vertrauenswürdigkeit weiter zu unterstützen. Zudem bieten verschiedene Plugins die Möglichkeit, online Hotelbewertungen aus verschiedensten Portalen auf deine Website zu holen, um auch dort durch Empfehlungsmarketing zu punkten.

 

  • Mobile Version der Website oder mobile Applikation
    49% der Reisenden nutzen 2019 das Smartphone oder ein Tablet für die Informationssuche zu einer geplanten Übernachtung. 36% recherchierten auch während der Reise über das mobile Netz, Tendenz steigend. Daher ist es heutzutage umso wichtiger, seine Online Präsenz zu optimieren, indem die Website auch auf mobile Nutzer ausgerichtet wird. Hinzu kommt, dass man durch eine, für die mobile Nutzung optimierte Seite, ein höheres Ranking bei der Google Suche erreichen kann.

Weitere Kriterien für den 4.Stern:

Über die oben genannten Kriterien hinaus haben wir noch einige weitere Ansatzpunkt finden können, bei denen eine Internetagentur helfen kann, ihrem Hotel einen weiteren Stern zu verschaffen. Beispielsweise sind in weiteren Kriterien häufig Angebote zu finden, die in gedruckter ODER digitaler Form zur Verfügung gestellt werden sollten:

  • eine Übersicht der aktuellen Medienangebote
  • Bedinungsanleitungen (für Telekommunikationsangebote) im bestenfalle zweisprachig
  • Serviceleitfaden (ebenfalls im besten Falle zweisprachig)
  • regionales Informationsmaterial

Wie lautet unser Fazit?

Es lohnt sich für Hotels ihre Online Präsenz zu hinterfragen und diese durch gezielte Maßnahmen zu optimieren. So sammelst du weitere Punkte und der vierte Hotel Stern ist nicht mehr weit! Weiterhin kann man mit einer optimal auf die Bedürfnisse deiner Gäste angepassten digitalen Customer Journey diese Informationen gezielt dort anbieten, wo sie gebraucht werden. Hierdurch erhöhst du zugleich die Besucherzahl auf deiner Website und sammelst so erneut Pluspunkte für ein hohes Google Ranking.

 

Du bist in der Tourismusbranche tätig und benötigst Unterstützung bei deiner Online Präsenz? Dann melde dich ganz einfach und unkompliziert bei uns! Zusammen bringen wir deine Website nach vorne!

Sichere dir jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch

Zurück zur Übersicht