eBay SEO: Unsere Tipps für eine optimale Sichtbarkeit deiner Angebote

vonElena Grobbel
Wird über SEO gesprochen, ist der Bezug zu Google, Bing, Yahoo und Co. nicht weit. Doch wusstest du, dass das Thema weit mehr umfasst als die typischen Optimierungen für Websuchmaschinen? Auch in Personensuchmaschinen, Branchensuchen oder beim Verkauf auf eBay geht es darum, die eigenen Inhalte und Angebote möglichst sichtbar zu platzieren. Denn je mehr potenzielle Käufer deine Angebote bei eBay sehen, desto höher sind deine Verkaufschancen. In diesem Magazinbeitrag zeigen wir dir unsere Tipps für erfolgreiches eBay SEO. Erfahre jetzt, wie du deine Angebote ganz oben platzierst und auf eBay erfolgreich bist!

Die wichtigsten Tipps für dein eBay Profil

Die erste Grundlage für erfolgreiches eBay SEO besteht in der richtigen Gestaltung des eigenen Profils. Denn auch wenn sich das Interesse der Kunden primär auf die einzelnen Angebote bezieht und das Profil meist eher im Hintergrund steht, hat es einen Einfluss auf die Bewertung durch die Suchmaschine und darf daher nicht außer Acht gelassen werden. Erfahre jetzt, was du in Bezug auf dein eBay Profil beachten musst!

Mehrwerte für den Kunden

Zunächst ist festzustellen, dass jegliche Mehrwerte für die Kunden von eBay erkannt und honoriert werden – ähnlich wie auch bei Websuchmaschinen. Einige eBay Kunden bevorzugen beispielsweise einen bestimmten Versanddienstleister oder eine bestimmte Zahlungsart: Je mehr Optionen der Verkäufer zur Verfügung stellt, desto wahrscheinlicher trifft er dabei den optimalen Service aus der Sicht des Kunden. Das sorgt schließlich für weniger Absprünge im Kaufprozess und verbessert die Nutzersignale des Profils. Diese Tatsachen werden von eBay erkannt und mit einer höheren Sichtbarkeit belohnt. So steigern die Erhöhung der Anzahl an Zahlungs-, Versand- und Rückgabearten sowie kurze Bearbeitungszeiten und 30 Tage Rückgaberecht sofort das Ranking aller betroffenen Angebote. Werden zusätzlich auch die Rücksendekosten von Verkäufer übernommen und ein kostenloser Versand angeboten, wird dies sogar auf der Suchergebnisseite eingeblendet.

Ein hoher Servicestatus

Zusätzlich teilt eBay allen Profilen einen eigenen Servicestatus zu.  Erreicht ein Profil die Spitzenbewertung „Überdurchschnittlich“, wird dies mit einem Ranking-Boost für alle Angebote belohnt. Um einen hohen Servicestatus zu erreichen, müssen sich die folgenden drei Quoten in einem genau definierten Rahmen bewegen:

  1. Mängelquote
  2. Quote nicht fristgemäß verschickter Artikel
  3. Fälle, die ohne Klärung durch den Verkäufer geschlossen wurden

Außerdem sollten Antworten auf Kundenanfragen innerhalb von 24 Stunden erfolgen und Beschwerden priorisiert bearbeitet werden, um negative Bewertung zu vermeiden.

Ein hoher Servicestatus wirkt sich direkt auf das Ranking der eigenen eBay Anzeigen aus.

 

Die optimale Gestaltung der einzelnen eBay Angebote

Bei der Suchmaschinenoptimierung für eBay stehen neben dem Verkäufer-Profil natürlich besonders die einzelnen Angebote im Fokus. Eine Anzeige ist schnell erstellt, doch wer auf eBay langfristig erfolgreich sein möchte, sollte wohlüberlegt vorgehen und die folgenden Punkte beachten.

Aussagekräftige Artikelbezeichnung

Beim Ranking der einzelnen Suchergebnisse legt eBay einen klaren Fokus auf die Artikelbezeichnung bzw. den Titel der jeweiligen Angebote. Dieser darf maximal 80 Zeichen inklusive Leerzeichen lang sein. Wir empfehlen dir, die verfügbare Zeichenanzahl immer vollständig auszunutzen, um bereits in der Artikelbezeichnung möglichst viele relevante Informationen und Keywords unterbringen zu können.

Doch Achtung: Die verfügbare Titellänge zu nutzen bedeutet nicht, den Titel mit überflüssigen Füllwörtern und Adjektiven zu überfrachten oder ausschließlich Keywords aneinanderzureihen. Stattdessen geht es darum, relevante Informationen mit Mehrwerten für den Nutzer in einer sinnvollen Struktur zu verbauen. Um hier ein Beispiel zu nennen, solltest du anstelle der Formulierung „Schöne Hose“ eher „Hose aus Baumwolle“ verwenden und dem potenziellen Kunden somit bereits in der Artikelbezeichnung eine wichtige Information zum Material des Produkts übermitteln.

Wer essenzielle Produktdaten (Marke, Größe, Farbe, Material…) mit den häufigsten Suchbegriffen kombiniert, kann das hohe Suchvolumen dieser Keywords ausschöpfen und gleichzeitig die Streuverluste geringhalten. Du solltest allerdings immer auch alternative Schreibweisen und Bezeichnungen abdecken. Für mehr Übersichtlichkeit bietet es sich an, Satzzeichen wie Kommata, Bindestriche, Klammern oder Trennstriche zur Gliederung zu verwenden. Die Position der Keywords innerhalb des Produkttitels spielt übrigens ebenfalls eine Rolle, weshalb das Fokus-Keyword zu Beginn des Titels zu finden sein sollte.

Bezahlte Untertitel mit Zusatzinformationen

Um den Nutzern in der Produktübersicht und auf der Produktdetailseite zusätzliche Inhalte bieten zu können und somit die Klickrate des eigenen Angebots zu verbessern, lässt sich unter der Artikelbezeichnung ein hellgrauer Untertitel hinzufügen. In der mobilen Ansicht wird dieser allerdings ausschließlich auf der Produktdetailseite angezeigt. Der Untertitel kostet ca. 1,10 € pro Angebot und bietet dem Verkäufer weitere 55 Zeichen inklusive Leerzeichen. Der Untertitel wird nicht in die Bewertung des Angebots durch eBay mit einbezogen und ist somit ausschließlich für die Kunden relevant. Daher lassen sich hier optimal Informationen hinzufügen, nach denen der Kunden nicht eigenständig suchen würde, die ihn jedoch dennoch interessieren.

Bezahlte Untertitel bei eBay werden unter der Artikelbezeichnung des Angebots angezeigt und können die Klickrate erhöhen.

Passende Artikelmerkmale

Nach der Artikelbezeichnung werden besonders auch die Artikelmerkmale mit in das Ranking einbezogen. Dabei handelt es sich um verschiedene Kategorien und Unterkategorien mit Keywords, die von eBay zur Verfügung gestellt werden und die man dem eigenen Angebot zuordnen kann. Nach diesen Merkmalen können Nutzer die angezeigten Angebote filtern und sich somit ausschließlich relevante Angebote anzeigen lassen. Wer als Verkäufer jedoch keine Merkmale angibt, wird mit einem eingestellten Filter nicht mehr angezeigt. Um tatsächlich von Kunden gefunden zu werden, sollte man daher mindestens eine Kategorie hinzufügen. – ggf. sind auch mehrere Kategorien ohne Zusatzkosten wählbar.

Keywords in der Artikelbeschreibung

Optional kann können eBay Nutzer auch die Artikelbeschreibung in ihre Suche mit einbeziehen. Daher sollten auch hier Keywords enthalten sein. Die Beschreibung sollte allerdings primär informativ sein und dem Nutzer einen Mehrwert bieten. Unser Tipp: Orientiere dich als Verkäufer an den Best-Practices und SEO-Empfehlungen für Google, denn die Artikelbeschreibung ist auch für die Google-Suche bzw. Google Shopping relevant. Bringt man auf diese Weise externen Traffic zu den eigenen Angeboten, gibt es dafür „Bonuspunkte“ von eBay.

Anzahl und Qualität der Produktbilder

Auch die hinterlegten Produktbilder wirken sich auf das Ranking deiner Angebote bei eBay aus. Derzeit lassen sich bis zu 12 Bilder zu einem Angebot hinzufügen. Für ein gutes Ranking solltest du bei jedem Angebot mindestens drei Bilder hinterlegen. Generell gilt hier jedoch: Je mehr desto besser! Abgesehen von der passenden Anzahl solltest du auch auf eine hohe Qualität der Bilder achten. Hier ist eine Auflösung von mindestens 1.600 Pixeln auf jeder Seite empfohlen. Der Fokus deiner Optimierungen sollte klar auf dem ersten Produktbild liegen, da dieses Bild zuerst von Nutzern wahrgenommen wird und somit maßgeblich für Klicks verantwortlich ist. Bestenfalls ruft das erste Bild bereits Emotionen bei den Nutzern hervor und regt sie dadurch zur Interaktion an. Gleichzeitig sollte es jedoch eher „clean“ gehalten sein, um die potenziellen Käufer nicht vom eigentlichen Produkt abzulenken.

 

Fazit zum Thema eBay SEO

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Suchmaschinenoptimierung weit mehr Bereiche umfasst als es auf den ersten Blick scheint. Auch beispielsweise bei eBay lassen sich verschiedene Tricks anwenden, um mit den eigenen Angeboten möglichst weit oben angezeigt zu werden. Das kreativkarussell-Team wünscht dir viel Spaß bei der Umsetzung!

Du brauchst Unterstützung in der eBay Suchmaschinenoptimierung oder sonstigen Bereichen des Online-Marketings, des Webdesigns oder auch der Webentwicklung? Dann bist du bei uns genau richtig: Als zertifizierte Full-Service-Internetagentur sind wir dein Ansprechpartner für die digitale Welt. Melde dich gerne bei uns!

Zurück zur Übersicht