Wie sinnvoll ist Pinterest Business für Unternehmen?

vonLena Vorderwülbecke
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Gerade in den sozialen Medien sind sie nicht mehr wegzudenken. Die Liste der sozialen Netzwerke ist lang. Instagram, Facebook, Twitter, Pinterest und Co. Moment, Pinterest ist doch gar kein soziales Netzwerk… Oder doch?

Sichere dir jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch

Was ist Pinterest?

Pinterest bezeichnet sich selbst nicht als soziales Netzwerk. Pinterest ist mehr Suchmaschine als ein soziales Netzwerk. Eine visuelle Suchmaschine mit viel Platz für Kreativität und Inspiration. Sie funktioniert fast ausschließlich in Bildform oder durch kurze Videos. Jeder Beitrag soll ein Problem der Nutzer:innen ansprechen und eine Lösung bieten. Man kann eigene Pins und Pinnwände erstellen und Ideen sammeln, ähnlich wie die klassische Pinnwand zu Hause oder im Büro. Pinnwände von anderen einsehen, speichern und Bilder und Videos herunterladen.

Welche Beitragsarten und Formate gibt es auf Pinterest?

Anders als bei Instagram lassen sich auf Pinterest verschiedene Bildformate veröffentlichen. Ob Standard im 2:3 Format, Quadratisch oder lang gezogen. Es gibt viele Möglichkeiten.  Neben Bildern, Videos und Gifs kannst du sogenannte Rich Pins nutzen, um neue Nutzer:innen zu gewinnen. Diese Art der Pins sind quasi der Wegweiser zu deiner Website. Ändert sich dort Informationen, aktualisiert sich auch der Link. Hinter jedem organischen Bild lässt sich eine URL hinterlegen, um den Nutzer:innen so mit weiteren Informationen einen Mehrwert zu bieten. Die Nähe zur eigenen Website ist der große Unterschied zu Facebook und Co., die ihre User auf der eigenen App halten wollen.

Was suchen Nutzer:innen auf Pinterest?

Den Nutzer:innen werden zunächst Beiträge von Personen und Unternehmen angezeigt, von denen Pinterest denkt, sie würden ihn/sie interessieren. Der liebe Algorithmus also. Neben dem Homefeed ist die Pinterest-Suche ein Kernelement von Pinterest. Nutzer:innen suchen meist nach Inspiration. Ein Outfit für die nächste Party, Einrichtungstipps und Dekotrends. Oder auch Ziele für den nächsten Urlaub und Tipps vor Ort. Sie sind offen für Ideen und DIYs. Sie speichern die sogenannten Pins an ihrer Pinnwand und teilen sie mit anderen. Organische Reichweite ist hier deutlich einfacher als auf Instagram oder Facebook.

Zahlen, Daten, Fakten 

Weltweit nutzen ca. 433 Mio. Menschen nutzen Pinterest, in Deutschland sind es monatlich über 16 Mio. User.  Der Geschlechterunterschied ist mit der weitestgehend weiblichen Zielgruppe (68%) so deutlich wie auf sonst keiner Plattform. 84 % der Pinterest Nutzer:innen sind zwischen 18 und 44 Jahren, Großteil Mütter und Millennials. Geht es nach Pinterest Business und dem Pinterest Anzeigenmanager nutzen über 16 Mio. Menschen in Deutschland Pinterest und speichern jeden Monat über 4 Mio. Inhalte. Monatlich werden ca. 2 Mrd. Suchanfragen auf Pinterest gezählt. Und auch dabei gilt: Mobile first. Zwar ist Pinterest auf nahezu jedem Medium nutzbar, 74% jedoch verwenden die mobile App auf dem Handy.

Lohnt sich Pinterest Marketing für Unternehmen?

5 gute Gründe, warum du Pinterest Business nutzen solltest

  1. Nutzer:innen sind offen für Inspirationen, wissen aber, was sie wollen. Die richtige Platzierung spielt also eine große Rolle. Beispielsweise eine Anzeige für einen Mantel im Suchfeed herbstlicher Outfits.
  2. 93% der Nutzer:innen treffen eine Kaufentscheidung – wir erreichen sie also zu Beginn ihrer Customer Journey.
  3. Targeting-Möglichkeiten für die Nutzeransprache sowie Retargeting- und Conversion-Tracking helfen dabei, die KPIs so präzise und effizient wie möglich zu erreichen.
  4. Es geht nicht um Selbstdarstellung von Privatperson oder Unternehmen –  Die Hauptsache ist der Mehrwert für die User, z.B. durch Bilder oder verlinkte Blogbeiträge. Die Anzahl der Follower ist dabei völlig egal.
  5. Die Lebensdauer der sogenannten Pins ist mit ca. 3,5 Monaten deutlich länger als z.B. bei Facebook mit nur knapp 90 Minuten. Gute, vor allem saisonale Posts mit passenden Keywords werden oft auch jahrelang immer wieder ausgespielt.

Wo ist der Haken?

Das klingt fast zu gut und du fragst dich jetzt, wo der Haken ist? Die Konkurrenz bei Pinterest Business ist groß und die Zielgruppe spezifisch. Mode, Interieur und Co. können dort mit dem richtigen Content definitiv erfolgreich sein. Ob es für das eigene Unternehmen passt und funktioniert, kann je nach Branche unterschiedlich sein. 

Saisonalität spielt bei der Relevanz der Pins eine große Rolle. Je zeitloser, desto besser.

Durch die längere Lebensdauer macht es Sinn, Content bereits zwei bis drei Monate im Voraus zu planen, sodass der Pin zur richtigen Zeit gefunden werden kann. Ein Beispiel: Die Suche nach Ideen für das Weihnachtsgeschenk starten wir nicht erst im Dezember. Ok, einige vielleicht schon, aber das ist nicht der Regelfall.

Werbeanzeigen auf Pinterest Business

Es lässt sich sagen, dass Bilder und Ads, deren Formate in dem regulären Suchfeed integriert sind, am besten funktionieren. Unter dem Bild steht lediglich die Anmerkung “gesponsert von […]”. Tipp: Kurze Gifs oder Bewegtbilder heben sich super vom Rest ab, ohne dass es störend wirkt.

Wie auch in anderen Suchmaschinen und sozialen Netzwerken lassen sich verschiedene Kampagnen schalten, ausgerichtet auf Awareness, Traffic oder Conversion.

 Fazit

Pinterest ist durchaus eine Suchmaschine und in Pinterest Business steckt viel Potential. Vorallem für Online-Shop Betreiber sehen wir hier große Chancen. Ein inspirierendes Bild, auf dem dein Produkt verlinkt ist und die Interessenten direkt in deinen Shop führt? Dabei helfen wir dir. Wenn sich deine Produkte oder Dienstleistungen schlecht in ansprechenden Bildern verpacken lassen, ist die Herausforderung größer. Es ist wichtig, die richtige Zielgruppe ausfindig zu machen und ihre Bedürfnisse zu verstehen. Egal ob im Bereich Social Media, SEO, GoogleAds  oder  Webdesign.

Wir unterstützen dich gern mit deinem Pinterest Business und entscheiden gemeinsam, welche Plattformen und Strategien dein Unternehmen noch erfolgreicher machen. Vereinbare jetzt einen kostenlosen Beratungstermin! Oder wirf zu Beginn einfach mal einen Blick auf unseren Pinterest Account

Sichere dir jetzt dein kostenloses Beratungsgespräch

Zurück zur Übersicht