fbpx

Google Maps Eintrag für dein Business

vonLisa Volpert
Google Maps ist für Viele die erste Adresse, wenn es um Routenplanung, Restaurants, Läden und Freizeitaktivitäten geht. Schnell die virtuelle Karte in der App geöffnet, Ziel eingeben und die Route oder die Umgebung erkundet. Google Maps bietet seinen Nutzern wahnsinnig viele Möglichkeiten zur Navigation und ist schon längst kein einfaches Routenplanungs-Tool mehr. Auch für dein Business hält Google Maps einige Potentiale bereit. Welche das sind und wie du deinen eigenen Google Maps Eintrag erstellst, erfährst du beim Weiterlesen.

Wie kann ich mein Unternehmen bei Google Maps eintragen?

Die Voraussetzung für deinen eigenen Google Maps Eintrag, ist ein Google-Konto. Dann kannst du in einfachen 6 Schritten deinen Eintrag vornehmen.

  1. Schritt: Geh in deinen Google My Business Account und klicke auf die Schaltfläche “Jetzt loslegen”
  2. Schritt: Wenn du noch keinen Eintrag bei Google My Business besitzt, wähle “Unternehmen zu Google hinzufügen” aus
  3. Schritt: Hier kannst du jetzt deinen Unternehmensnamen, die Branche und die Standortinformationen angeben
  4. Schritt: Um zu erreichen, dass dein Unternehmen in der Google Maps Suche erscheint, musst du deine genauen Adressdaten eingeben. Anschließend kannst du den Google-typischen Pin                       auf den richtigen Standort auf der vorliegenden Karte setzen.
  5. Schritt: Zum Standort bezogen kannst du jetzt auch noch ein Einzugsgebiet angeben. Das erhöht die Sichtbarkeit in der Google Maps Suche und ist vor allem für Dienstleister oder                                   Lieferdienste sinnvoll.
  6. Schritt: Im letzten Schritt musst du deinen Eintrag verifizieren lassen. Hier hast du drei Auswahlmöglichkeiten, den Freischaltcode zu erhalten – Per Postkarte, E-Mail oder Telefon.

Die Vorteile eines Google Maps Eintrags

Google My Business und der Google Maps Eintrag ist ein vollkommen kostenfreier Service von Google und ermöglicht es dir kostenlos zusätzliche Reichweite zu generieren und deine potentiellen Kunden mit weiteren Informationen zu bedienen.

Es ist leicht zu bedienen und liefert dem Nutzer vor allem bei lokalen Suchanfragen gute Ergebnisse und kann die Sichtbarkeit in der Google Suche für dein Unternehmen erhöhen. Das Einstellen von Bildern, Rezensionen und Beschreibungen zu deinem Geschäft, steigert das Kundenvertrauen. Durch die Verlinkung in deinem Eintrag auf deine Unternehmens-Website steigert sich der Traffic. Ebenso hast du Zugriff auf Statistiken wie z.B. die Häufigkeit der Anzeige deines Eintrags, den Klicks oder wie oft der Eintrag im Routenplaner verwendet wurde.

Wie kann man den Eintrag ändern?

Bei dir hat sich was geändert? Kein Problem. Geh in deinem Google My Business Konto einfach auf den Reiter “Info”. Hier kannst du deine Anpassungen vornehmen und speichern.

Sichtbarkeit erhöhen

Nachdem dein Eintrag verifiziert und du diesen in deinem Google My Business Account bestätigt hast, erscheint dieser sowohl in der Google-, als auch Google Maps Suche. Mit den Zusatzangaben wie Logo, Bilder und einer Beschreibung mit wichtigen und relevanten Keywords kannst du Google zeigen, dass dein Unternehmen Relevanz für Suchanfragen hat. Achte dabei immer darauf, dass du Duplikate vermeidest. Eine zusätzliche Option, um mehr Sichtbarkeit zu generieren, ist Google Street View. In deinem Google My Business Konto kannst du dies beantragen. Speziell für Google angestellte Fotografen kümmern sich dann um die Aufnahmen.

360°- Tour durch dein Unternehmen- Google Maps macht’s möglich

Ein Absolutes Highlight für dein Unternehmen hält Google Maps mit der 360°-Tour für dein Unternehmen bereit. Hier hast du die Möglichkeit eine Tour durch dein Unternehmen einzustellen und deinen Kunden einen exklusiven Einblick zu geben.

 

Du benötigst Hilfe bei der Einrichtung deines Google My Business Kontos und dem Eintrag bei Google Maps? Dann sind wir der richtige Ansprechpartner für dich. Egal ob Online-Marketing, Webdesign oder auch Webentwicklung – Melde dich gerne bei uns!

Zurück zur Übersicht